Seitnotizen – Bonusmaterial zum Buch

Folgende Seitnotiz aufrufen:    

Aktuelles aus den Seitnotizen


Praerie Oyster

Es gibt auch eine (sogar preisgekrönte) kanadische Countryband mit dem Namen Praerie Oyster. Reinhören:

(Seitnotiz DELI21 zum Titel
Delikatessen weltweit)


Sourtoe-Cocktail

Schwarzer, schrumpeliger Zeh - dagegen sieht der Tequilawurm harmlos aus:

(Seitnotiz DELI29 zum Titel
Delikatessen weltweit)


Wortlaut des britischen Eheversprechens

Die Worte des rechtlich bindenden Eheversprechens, die als statutory declaratory and contracting words bezeichnet werden, sind essentiell:

Declaratory Words: "I do solemnly declare that I know not of any lawful impediment why I, [name], may not be joined in matrimony to [partner's name]."

Contracting Words: "I call upon these persons here present to witness that I,[ name], do take thee, [partner's name],to be my lawful wedded wife/husband."

Oder in vereinfachter Form:

Declaratory Words: "I declare that I know of no legal reason why I, [name], may not be joined in marriage to [partner's name]."

Sie können auch auf die Frage "Are you, [name], free lawfully to marry [partner's name]" mit "I am" antworten.

gefolgt von

Contracting Words: "I, [full name], take you, [partner's name],to be my wedded wife/husband."

oder

"I, [name], take thee, [partner's name], to be my wedded wife/ husband."

(Seitnotiz AIGB12 zum Titel
Alltag in Großbritannien)


Schritt für Schritt zum erfolgreichen Asienteam!

PDF-Download

/www.accenta-asia.de/wp-content/uploads/
Fachartikel_Schritt_fuer_Schritt_8_2010-1.pdf


Informationen zum Thema Geschenke

In den arabischen Ländern sind Geschenke ein Bestandteil der Gastfreundschaft, allerdings gibt es einige Regeln zu beachten: Kein Alkohol, kein Schwein. Dies bedeutet auch keine mit Alkohol gefüllten Pralinen, keine Handtaschen aus Schweinsleder und sogar besser kein Parfüm, wegen des Alkoholgehalts.

Beachten Sie außerdem folgende Verhaltensregeln:

Nicht laut und öffentlich etwas bewundern, das Ihrem Gastgeber (besonders in Saudi- Arabien) gehört: Dies könnte ihn dazu zwingen, es Ihnen zu schenken. Und falls Sie dann ablehnen, werden Sie mit der Ablehnung sein Gesicht verletzen.

Bei Einladungen nach Hause überreicht der männliche Gast die Geschenke mit der rechten Hand an den Hausherren! Männer sollten Frauen keine Geschenke geben.

Üblicherweise werden Geschenke nicht in Ihrer Anwesenheit aufgemacht, denn bei Nichtgefallen könnten Sie es merken und verletzt sein.

Einige Geschenkideen:

Oft wird ein persönliches Geschenk, z.B. falls Sie ein Buch... [mehr]