Seitnotizen – Bonusmaterial zum Buch

Folgende Seitnotiz aufrufen:    

Aktuelles aus den Seitnotizen


Wo sich Prinz William fit hielt

Fairmont St. Andrews, St. Andrews

(Seitnotiz HOTEL74 zum Titel
Hotelgeschichte(n) weltweit)


Medienliste

Kartenmaterial

  • New York Stadtplan - Maßstab 1:17.000, Hallwag Stadtpläne, ISBN 978-3-8283-0616-5
  • Cityplan Boston - Maßstab 1:15.000, Marco Polo Citypläne, ISBN 978-3-8297-3047-1
  • USA 5, Neuengland: Connecticut, Maine, Massachusetts, New Hampshire, Rhode Island, Vermont - Maßstab 1:600 000, Reise Know How, ISBN 978-3-8317-7164-6
  • Neuengland, Hudson Valley: Straßen- und Tourismuskarte - Maßstab 1:500.000, Michelin Regionalkarten, ISBN 978-2-0671-8453-4
  • USA Road Guide 04 New England - Maßstab 1:1.000.000, Hallwag Straßenkarten, ISBN 978-3-8283-0755-1
  • Acadia National Park Hiking & Biking Trail Map - Maßstab 1:22.500, Map Adventures, ISBN 978-1-8900-6016-9/ASIN 1-890060-16-X

Zeittafel der britischen Geschichte

Als Ergänzung zur kompakten Version der Zeittafel des Ratgebers finden Sie hier weitere, auch kulturgeschichtlich relevante Einträge:

(Hinweis: Die nachfolgende Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, die genannten Fakten wurden subjektiv selektiert)

3000-2000 v. Chr. - Erschaffung von Stonehenge

500 v. Chr. - Besiedelung durch die Kelten

ab 55 v. Chr. - Römische Besatzung des heutigen England und Wales

400-500 - mystische Sage um König Artus und die Ritter der Tafelrunde

410 - Abzug der Römer

ab 449 - Invasion durch die Angelsachsen (Angeln, Sachsen und Jüten); Großbritannien wird in sieben Königreiche geteilt; Missionare aus Rom bringen das Christentum auf die Insel; später ca. 300 Jahre Wikinger-Herrschaft

886 - Alfred the Great (847-899), König von Wessex und der Angelsachsen

bis 1034 - Vereinigung mehrerer schottischer Gebiete zum Kingdom of Scotia

1066 - Battle of Hastings: William the Conqueror (1028-1087) wird König von... [mehr]

(Seitnotiz AIGB2 zum Titel
Alltag in Großbritannien)


Was ist nach japanischer Vorstellung Religion? / Konfuzianismus – Lehre der Menschlichkeit

Artikel zum Thema "Was ist nach japanischer Vorstellung Religion und wie unterscheidet sie sich von der westlichen Vorstellung?" von Dr. Richard Dähler, Japanologe

www.eu-ro-ni.ch/publications/Japan_Was_ist_Religion.pdf


Die bulgarische Küche

"Niemand ist größer als das Brot", sagt eine bulgarische Volksweisheit. Gäste werden mit Brot und Salz empfangen. Bei staatlichen Empfängen, Firmeneröffnungen und Einweihungen von Gebäuden bieten Frauen in bunten Trachten köstlich duftendes handgemachtes Fladenbrot an. Damit zeigen die Hausherren ihre Wertschätzung den Gästen gegenüber.

Essen ist den Bulgaren sehr wichtig. Früher haben sich die großen Bauernfamilien um den Tisch versammelt, den Verlauf des Tages besprochen und die Aufgaben für den nächsten verteilt. Auch heute essen Freunde, Verwandte und Kollegen oft zusammen, tauschen nützliche Informationen aus und pflegen ihr Netzwerk. Das warme Klima in Bulgarien verleitet zum geselligen Beisammensein bis spät in die Nacht. Bulgaren essen oft und gerne auswärts. In jedem Ort gibt es eine Vielzahl von Lokalen, die schmackhafte bulgarische oder internationale Küche anbieten.

Der bekannte bulgarische Schopska Salat ist eine Erfindung der staatlichen... [mehr]